Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   10.06.13 20:16
    Oh man, wie cool :-) wie
   11.06.13 16:17
    Nice nice, man merkt, IH





http://myblog.de/rainbowarea

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kapitel 1 : Phase eins- Das Kennenlernen- der nette Sunnyboy

Man sucht verzweifelt nach der großen Jugendliebe und dann ist er da. Man sieht ihn an der Bushaltestelle, beim Radfahren in die Schule, oder in der Eisdiele. Ich (SilkeàAus Sicherheitsgründen veränderter Name) sah Horst ( veränderter Name) das erste Mal im Französischunterricht ( verändertes Fach). Anfangs interessierte ich mich nicht so sehr für ihn, ich fand ihn etwas spießig, was an seiner biederen Aussprache lag. Allerdings schien er mir sehr nett, ein Sunnyboy eben, und ich fand ihn dann doch recht attraktiv. Wir redeten oft und verstanden uns wirklich super. Es ging eigentlich auch recht langsam voran, wir kannten uns schon länger von der Schule und ich hatte erstmal vor nur mit ihm befreundet zu bleiben.

Bei mir ( Sibilleàaus Sicherheitsgründen veränderter Name) fing es mit einem harmlosen Chat in facebook an. Friedrich ( veränderter Name) schrieb mich an und danach kamen erste Gespräche im Bus zustande. Wir fuhren nämlich im selben Bus, da er auch auf die selbe Schule wie ich ging. Kleine Zusatzinfo: Über Friedrich gingen bei uns schon einige wilde Gerüchte um, z.B das er vorhabe alle Mädchen unserer Klasse durchzuficken. Ich sprach ihn dann einmal ganz gezielt darauf an ob es denn stimme was da so über ihn erzählt wird. Er äußerte sich sehr schockiert und meinte nur das das so auf keinen Fall richtig sei und nur ein kleiner Scherz eines perversen Klassenkameraden sei.

Soviel zur Phase eins, wo wir zwei tatsächlich ( und trotz Gerüchten) noch dachten wir hätten da richtig nette Jungs kennengelernt. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, aber, sie stirbt.

18.6.13 20:27
 
Letzte Einträge: Kapitel 2: Phase 2: Die ersten Dates, Kapitel 3: Nervige Eigenarten kommen auf, Kapitel 4: Es wird ernst !


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung